Der Pavilion Bau

Der Cafe-Garten des Gasthof-Geländes war schon immer die Schokoladenseite des Grundstücks. Wohl nirgendwo sonst hat kann man den Schaalsee besser sehen, besser verstehen, als von der Anhöhe in unmittelbarer Nähe der St. Abunduskriche von Lassahn.

 

Seeblick Lassahn Ansicht Burwiekscher Cafe Garten

Cafe Garten der Burwiekschen Gaststätte in Lassahn am Schaalsee

 

Im Frühjahr 2010 wurde der Beschluß gefassst, den Cafe-Garten auszubauen und mehr Gästen dieses wundervolle nach Südwesten ausgerichtete Panorama zu erleben.

Die Idee reifte einen Pavilion-Bau zu errichten, der den Cafe-Garten mit effizient mit Speisen und Getränken versorgen kann und das Panorama auch nach Norden durch einen Aussichtspunkt zu öffnen, wo man in ca 3 Kilometern Entfernung ganzjährig den Nordteil des Schaalsees in der ferne schimmern sieht.  Die Idee war entstanden: Seeblick 2.0.

Seeblick Lassahn Ansicht Südwest

Seeblick Lassahn Architektur Zeichnung

 

im Dezember 2011 endlich waren alle Genehmigungen eingeholt und der Bau konnte beginnen.

 

Seeblick Lassahn Rohbau Panorama Dezember 2012

Dezember 2012 Blick auf den Schaalsee

 

Seeblick Lassahn Rohbau Blick auf den Schaalsee

Blick auf den Schaalsee im Januar 2012

Das Rondel wurde angelegt.

 

Seeblick Lassahn Cafe Garten Pflaster

Pflasterung im Cafe Garten

 

Seeblick Lassahn Rohbau März 2012

1. März 2012 - Der Rohbau wird errichtet.

Seeblick Lassahn Rohbau März 2012

 

 

Seeblick Lassahn Pavilion Rohbau

 


 

 

Ende Mai 2012 ist das Gebäude und die umfänglich veränderten Außenanlagen nahezu fertig gestellt und wir freuen uns bald eröffnen zu können und den vielen potentiellen Gästen, die bereits auf die Eröffnung warten unser Angebot präsentieren zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.